14. Januar 2024

Vorbereitungsturnier Rollstuhlbasketball

Die Rollstuhlbasketballer des Mecklenburgischen Förderzentrums Schwerin waren an diesem Wochenende Gastgeber für ein Turnier im Rahmen des MV-Cups

An diesem Turnier nahmen vier Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern teil. Zwei Mannschaften aus unserer Schule, eine Mannschaft von ARGUS Schwerin und eine Mannschaft aus Rostock, die mit Spielern unserer Schule komplettiert wurde. Durch Krankheitsausfällen mussten die Mannschaften aus Greifswald und Strahlsund ihre Teilnahme leider absagen.

Für unsere Mannschaften ging es bei diesem Turnier darum, Wettkampferfahrungen zu sammeln. Im Training eingeübte Spielzüge sollten unter Wettkampfbedingungen ausprobiert werden, die die intensive Arbeit in der Verteidigung verbessern sollten, auf Vorbereitung für das Bundesfinale in Berlin

In der Endabrechnung belegten unsere beiden Teams den dritten und den vierten Platz.

An diesem Turniert nahmen aus unserer Schule teil: Leon Stenkamp 5a, Sean Pascal Knoblich 7a, Julian Jargow und Max Wieschollek 9a, Annett Groß 9b, Lucia Strugalla 9c, sowie unsere ehemaligen Kilian Reibstirn, Florian Pinnow, Michel Klüver und Sarah Wagner. Betreut wurden die Rolli-Basketballer von Herrn Müller und Herrn Lüders.

Ein großes Dankeschön gilt unseren Sportlerinnen und Sportlern auch für die Organisation eines Buffets, mit dem sich unsere Schule auch als toller Gastgeber für die Gastmannschaften präsentieren konnte und hoffen auf weitere Erfolge.

zurück

Dieser Link führt auf die externe Internetseite, deren Inhalte Dritte erstellt, veröffentlicht, gepflegt oder anderweitig gepostet werden. Wir kontrollieren nicht die Inhalte, Autoren, Sponsoren, Richtlinien, Aktivitäten, Produkte oder Dienstleistungen dieser Website und können deshalb auch keine Gewährt für diese fremden Inhalte sowie deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität übernehmen.

Klicken Sie auf „Ich gehe trotzdem zur Seite...“ öffnet sich ein neuer Browser-Tab (oder, entsprechend der lokalen Einstellungen, ein neues Fenster) mit der gewählten Seite. So kann die aktuelle Seite jederzeit erneut aufgerufen werden.

Bei Klick auf „Abbrechen und hier bleiben!“ erfolgt keine Weiterleitung auf die externe Seite und diese Meldung wird geschlossen.